Rasierer

Täglich, meist morgens, treten die meisten Herren vor den Spiegel zur Rasur. Die Wahl des Rasierers kann diesen gewohnten Vorgang deutlich beeinflussen, da die unterschiedlichen Produktgruppen auch spürbar abweichende Eigenschaften beziehungsweise Vor- und Nachteile bieten. Hiebei werden im wesentlichen drei Hauptvarianten unterschieden: Nassrasierer, Trockenrasierer und Mischtypen.

Nassrasierer:

Diese Art der Rasur ist bereits seit mehreren tausend Jahren bekannt. Die Gesichtshaut wird dabei befeuchtet und meist mit Seife, Gel oder Schaum bestrichen, dann werden mit einem Messer die Barthaare entfernt. Klassisch wird hierbei professionell ein spezielles, besonders geschärftes Messer, überwiegend klappbar, genutzt. Privat werden Sie handelsübliche Typen verwenden. Es werden Einwegvarianten und Griffversionen mit wechselbaren Messern angeboten, diese sind mit bis zu fünf parallel angeordeten Klingen ausgestattet. Es ist bei der Erstanschaffung die günstigste Variante, wenige Euro sind in der Regel, bis auf die hochwertigen Profiversionen, ausreichend. In manchen Fällen kann es zu Hautirritationen, besonders im Halsbereich, kommen.

Trockenrasierer:

Ettliche verschiedene Marken von bekannten Herstellern werden angeboten. Diese Rasierart erfolgt elektrisch, bewegliche Messer unter einer scharfgelochten Folie oder rotierende Scheiben mit geschärften Scherköpfen entfernen hierbei die Haare. Die Erstanschaffung liegt meist bei ein- bis dreihundert Euro, je nach Typ, Qualität, Marke, Anbieter und Ausstattung. Dabei ist zu bemerken, dass viele Folgekosten wie Ersatzklingen oder Rasierschaum lange Zeit oder nie notwendig werden. Sehr empfindliche Hauttypen vertragen diese Art der Rasur häufig besser.

Nass-Trocken Rasierer:

Diese jüngste Variante verspricht die Vorteile der beiden genannten Möglichkeiten zu vereinen. Elektrisch betrieben bewegen sich wiederum Messer oder Scherköpfe, auf Knopfdruck wird Emulsion ausgegeben, die beim Rasiervorgang auf die Haut aufgetragen wird. Die Hersteller sind meist bereits durch die Trockenrasierer bekannt, Preisklassen sind ähnlich.

Abschließend wird Ihnen niemand die Wahl der besten Methode empfehlen können, da Ihre speziellen Vorlieben und Ihr Hauttyp den Ausschlag geben. Bedenken Sie dabei, dass der Wechsel des Systems Kosten und Gewöhnung bedeutet.



 

Amazon Rasierer Rangliste mit Test und Empfehlungen

Procter & Gamble 3040s

Amazon Verkaufs-Rang: 115 in Zubehör
EAN: 4210201113010
Braun Series 3 ProSkin 3040s Elektrischer Rasierer, Wet & Dry Rasierer mit Präzisionstrimmer, schwarz/blau

bei Amazon Tests lesen und dann kaufen

Philips QP2530/30

Amazon Verkaufs-Rang: 17 in Badartikel
EAN: 8710103753575
Philips OneBlade Hybrid-Styler QP2530/30, mit 1 Ersatzklinge und 4 Trimmeraufsätzen, 4 Längeneinstellungen

bei Amazon Tests lesen und dann kaufen

Philips BT5200/16

Amazon Verkaufs-Rang: 28 in Badartikel
EAN: 8710103739838
Philips Bartschneider Series 5000 mit dynamischem Haarführungssystem BT5200/16 (17 Längeneinstellungen)

bei Amazon Tests lesen und dann kaufen

Philips PT860/16

Amazon Verkaufs-Rang: 220 in Badartikel
EAN: 4051709774620
Philips Elektrischer Trockenrasierer PowerTouch mit DualPrecision-Klingen PT860/16, Präzisionstrimmer

bei Amazon Tests lesen und dann kaufen

ELEHOT

Amazon Verkaufs-Rang: 98
EAN: 0669818563741
Rasierer Herren Elektrischer Rasierapparat Nass- und Trockenrasierer Präzisionstrimmer IPX7 Wasserdicht mit LED Display und Reiseverriegelung von ELEHOT

bei Amazon Tests lesen und dann kaufen


Impressum